Über den Einfluss von Vitamin C auf die Oxidation von LDL bei körperlicher Arbeit

Im, Jeong-Kyu (2007) Über den Einfluss von Vitamin C auf die Oxidation von LDL bei körperlicher Arbeit. Dissertation thesis, Deutsche Sporthochschule Köln.

[img]
Vorschau
PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
427Kb
[img]MS Word (Abstract_ Deutsch)
22Kb
[img]MS Word (Abstract_English)
28Kb

Kurzfassung

Abstract Eine der wichtigsten Funktionen von Vitamin C (VC) ist die Bewahrung von LDL-Cholesterin vor oxidativen Schädigungen. Es wird davon ausgegangen, dass unter körperlicher Arbeit vermehrt freie Sauerstoffradikale entstehen. Diese schädigen die Zellmembrane und die zirkulierenden Lipoproteine, wodurch z. B. über die Oxidation von LDL (oxLDL) und immunologischen Folgereaktionen die Ausbildung von arteriosklerotischen Gefäßschäden begünstigt wird. In dieser Studie wurden VC Brausetabletten und Retardkapseln eingesetzt. Es ist bisher noch unbekannt, ob das Retardsystems Cetebe® Sportler effektiv vor der vermehrten Oxidation von LDL schützen kann bzw. einen Vorteil gegenüber den Einmaldosen bringt. In unserer Studie nahmen 13 männliche Probanden teil (Alter 28,2±3,7 Jahre, BMI 23,3±2,1 kg/m2, VO2max 56,4±7,5 ml/kg•min-1). Drei einstündige Dauertests (Placebo (B), Brausetablette (A), Retardsystem (C)) wurden bei 61% der VO2max auf dem Fahrradergometer durchgeführt. Um die VC-Konzentration und Oxidation von LDL zu untersuchen, wurde venöses Blut in Ruhe, in der 30. und 60. Belastungsminute und 60min nach Belastungsende entnommen. Beim Test A stieg die VC-Konzentration unter Belastung (Ruhe 1,67±1,26mg/l, 30min 5,32±2,72mg/l, 60min 7,81±3,98mg/l) und bis zur 60min nach Belastung (9,54±4,40mg/l) signifikant an (p<0,01). Ein schwächerer Anstieg ist im Test C zu beobachten (p<0,05, p<0,01) (R 2,39±1,19mg/l, 30min 3,62±1,99mg/l, 60min 3,92±2,19mg/l, nach Erholung 4,64±2,69mg/l). Im Test B gab es keine Veränderung. Die oxLDL-Konzentration verändert sich im Test A zu keinem Zeitpunkt. Beim Test C zeigt sich ein hochsignifikanten Unterschied zwischen dem Ruhewert und den anderen Belastungswerten (p<0,01). Beim Test B stieg der oxLDL-Wert in der Belastung (30min) um 19% über den Ruhewert an (p<0,05). Beide Vitaminpräparate zeigen ein unterschiedliches Einflutungsverhalten im Blut während der Belastung. Das Retardsystem hilft besonders gegen die Oxidation von LDL in der Ruhe, hat aber unter Belastung keine bessere Wirkung als die Brausetablette. Legt man die tendenziellen Befunde zu Grund, ist eine geringere LDL-Oxidation unter dem Einfluss von Vitamin C zu verzeichnen. Abstract Vitamin C (VC) is a well known antioxidant in blood plasma and protects lipids such as LDL from oxidative damage. It is assumed that physical exercise induces the production of free oxygen radicals. The oxygen radicals damage cell membranes und circulating lipoproteins. The oxidation of LDL (oxLDL) and consecutive immune reactions promote the development of arteriosclerotic vessel damage. In this study we have investigated the antioxidative potential of vitamin C effervescent tablets versus sustained-release tablets. It is unknown if the sustained release-tablets (Cetebe®) can protect athletes against increased levels of oxidation of LDL that occurs during exercise. Moreover it is unknown if the sustained release-tablets have an advantage over single doses of vitamin C. 13 male participants (age 28,2±3,7 years, BMI 23,3±2,1 kg/m2, VO2max 56,4±7,5 ml/kg•min-1) participated in our study. We conducted three long time ergometer tests over one hour (effervescent tablets (A), placebo (B), sustained-release tablets (C)) during 61% of VO2max . Venous blood samples were taken during the resting state, two times during physical exercise (30. and 60. minute) and 60 minutes after the exercise. In test A the VC concentration ascended during physical exercise (resting: 1,67±1,26mg/l, 30min: 5,32±2,72mg/l, 60min: 7,81±3,98mg/l) and rose until 60 min after exercise significant (9,54±4,40mg/l; p<0,01) relative to resting values. We could monitor an attenuated rise in test C (p<0,05, p<0,01) (resting: 2,39±1,19mg/l, 30min 3,62±1,99mg/l, 60min: 3,92±2,19mg/l. Recovery: 4,64±2,69mg/l). No changes of VC concentration were observed in blood samples from test B. OxLDL levels remained unchanged in test A. In test C we could detect a significant difference between the resting value and the exercise value (p<0,01). In test B the increase in oxLDL concentration during exercise (30min) was 19% higher than the resting value (p<0,05). Both vitamin C supplements are characterized by different bloodstream-uptake kinetics during physical exercise. The sustained-release tablets protect against the oxidation of LDL in the resting state, but no additional beneficial effects were observed during exercise compared to the effervescent tablets. Both forms of VC have a limited capacity to protect against LDL oxidation.

Typ des Eintrags:Hochschulschrift (Dissertation)
Themengebiete:A Allgemeines > AC Alle Werke
ID-Code:40
Hinterlegt von:Hartmut Rubart
Hinterlegt am:03 Apr 2008 18:09
Letzte Änderung:03 Apr 2008 18:09

Nur für Mitarbeiter des Archivs: Kontrollseite des Eintrags